Businessbilder, Unternehmensfotos, Optiker, Augenoptik, Hörgeräteakkustik,
Businessbilder Bardon Sehen und Hören
5. September 2019
Architektenteam, Baustelle, Teambild, Mitarbeiterportraits, Businessfotos, Jülich
Mitarbeiterportraits Architekturbüro Windt Jülich
5. September 2019
Show all

Unternehmensdarstellung JUFA Hotel Königswinter/Bonn

Unternehmensdarstellung

Eine völlig andere Ausrichtung als das JUFA Hotel in Jülich, hat das JUFA Hotel in Königswinter bei Bonn.
Weil meine Bildsprache im Jufa Energiepark Indeland in Jülich zu 100% den Wünschen entsprach, kontaktierte mich die Grazer Geschäftsführung auch für dieses Projekt. Es war der Wunsch, die Unternehmensdarstellung des Jufa Königswinter bei Bonn von mir realisieren zu lassen.

Die Aufgabe

Bei diesem Haus ist die Ausrichtung ein Seminar- und Tagungshaus, dass – alleine durch die herrliche Lage am Rhein – große Freizeitmöglichkeiten bietet. Deshalb sind hier Tagungsgäste genau so willkommen, wie Familien und Paare. Wie in allen anderen Häusern des Unternehmens, ist die Barrierefreiheit auch hier ein großes Thema und sollte hervorgehoben werden. Auch das kulinarische Angebot hat einen großen Stellenwert in Königswinter. Aus diesem Grund galt es nicht nur den gemütlichen Restaurantbereich, sondern auch das reichhaltige Buffett appetitlich in Szene zu setzen. Tagungsgäste werden in den Pausen, auf das Beste mit vitaminreichen Snacks und gesunden Getränken versorgt – all das galt es ausdrucksstark zu visualisieren.
Nicht zuletzt sollen sich Familien und Paare eingeladen fühlen, ein romantisches- oder Wanderwochenende in dem schönen Hotel am Rhein zu buchen.
Auf allen gängigen Hotel- und Tourismusplattformen soll meine Unternehmensdarstellung, Urlauber und Tagungsgäste von der Qualität des Hauses überzeugen.

Die Durchführung

Ich bewegte mich also in dem Spannungsfeld von gemütlichen Hotelzimmern, gut organisierten Tagungsräumen, leckerem Essen und herrlicher Landschaft bei tollstem Sonnenschein. Diese ganze Spektrum galt es im laufenden Hotel- und Tagungsbetrieb darzustellen. Ein ausführliches Briefing was die Geschäftsführung mir schriftlich zukommen ließ, erleichterte mir die Durchführung.

Zeitgleich zu meinen Fotoaufnahmen wurden noch Video- und Drohnenaufnahmen gefertigt. Eine Begleitung und Koordination des Tages durch die Verantwortlichen war uns allen sehr hilfreich.

Was soll ich sagen – gemeinsam haben wir es geschafft und waren am Abend alle müde  – aber glücklich! Selbstverständlich haben wir den Abend mit den leckeren Köstlichkeiten des Buffets, die ja extra für uns gemacht waren, ausklingen lassen.

 

    

Lade...