Unternehmensportrait, Anke Brand Steuerberaterin, Schwarz-Weiß Portrait,
Unternehmensportrait – Anke Brand Steuerberatung
5. September 2019
Show all

Unternehmensdarstellung – Steuerberater Arne Großmann und Team

Unternehmensdarstellung

Dass Digitalisierung aller Steuerangelegenheiten, das Thema im Steuerbüro von Arne Großmann ist, sollte in der Unternehmensdarstellung verdeutlicht werden.

Meine Aufgabe

Bei aller Ernsthaftigkeit und Kompetenz, mit der das Team die Belange seiner Mandanten betreut und sich dem Thema der Digitalisierung widmet, sollte aber die absolut entspannte Atmosphäre untereinander, auch Raum in den Bildern finden.

Der Wunsch des Steuerberaters, keine klassischen Studio-Fotos zu bekommen, fiel bei mir auf fruchtbaren Boden. Ich mag es, wenn ich Menschen in ihrem gewohnten Umfeld zeigen kann. Dort fotografieren, wo sie sich wohl und somit auch sicher fühlen. Außerdem nutze ich die Möglichkeit, die Persönlichkeiten der fotografierten Menschen mehr heraus zu arbeiten, indem ich Dinge, wie Dekoartikel, wahrnehme und im Shooting mit nutze.
So kam für uns Beide nur ein Shooting in den Geschäftsräumen – auch „on Location“ genannt – infrage.

Eine kleine Hürde ergab sich durch die Coronaverordnungen, die es schwierig (bis unmöglich) machten, die ursprünglich geplanten Gesprächssituationen mit Mandanten zu zeigen. Also fanden wir andere Lösungen – auch das gehört für mich zu meinen Aufgaben: neue Wege finden, die eigentlich noch besser sind, als die eigentlich angedachten.

Meine Herangehensweise bei Businessfotos

Mein Wunsch ist es, dem Besucher des Unternehmens, das Gefühl zu geben, schon einmal in den Räumen gewesen zu sein – sich sozusagen schon auszukennen. Wenn möglich verzichte ich deshalb auf künstliche Lichtquellen und arbeite mit dem vorhandenen Licht. So erzeuge ich das Gefühl, beim Betreten der Räumlichkeiten, die Situation bereits zu kennen.

Die Wünsche und Ziele, die mit den Bildern verknüpft sind, bespreche ich im Vorfeld mit den Verantwortlichen. Nur so kann sicher gestellt werden, dass die Bilder auch die Aussage haben, die gewünscht ist.
Meine Vorbereitung der Mitarbeiter erfolgt durch ein kurzes Briefing, in dem ich diese besprochenen Ziele weiter gebe und nützliche Tipps zu Kleidung Frisur und ggf. Make-Up gebe.
Sind die Mitarbeiter über diese Dinge informiert, fühlen sie sich als Teil des Ganzen. Sie können aktiv – und in der Regel auch mit großer Freude – an der Gestaltung der Außenpräsentation mitwirken. Das gibt zusätzlich noch ein Verbundenheitsgefühl mit dem Unternehmen.

Die Nutzung

Die entstandenen Bilder sollten sich in die entstehenden Firmenpräsenz einfügen und sind nun auf der Firmenwebsite zu sehen.

Mann genervt hinter Aktenberg

Akten werden in den Papierkorb geschoben
Beleg wird mit dem Handy eingescannt

Siegelung im Monitor

Entspanntes Arbeiten am Tablet

Maskenpflicht

Coronaspuckschutz

Mitarbeiterin_Stehend

Dynamik durch Bewegungsunschärfe
dynamische Businessbilder

Steharbeitsplatz

Lade...